Uzupełnij!

Temat przeniesiony do archwium
11. So eine schwere Tasche! Kannst du mir vielleicht
tragen.......... ?
12. Ich _________gern kommen, wenn ich.
________Aber ich hab' nun mal keine Zeit.
13. Wäre es möglich, heute früher nach Haus _________ gehen?
14. Denkt er noch oft an den Unfall? - Ja, er muß immer _________denken.
15 ..............reicher man ist, ................mehr
Freunde hat man.
16. Ich komme nach Deutschland, ________die Sprache _______lernen.
17. Wasch dir bitte die Hände,________ du
zum Essen kommst!
18. Der Dieb ________gestern von der Poli­zei gefaßt.
19. Wenn ich mehr Geld,______,
________ich eine Weltreise machen,
20. Bonn ist nicht _____ groß _______ Berlin.









21.Bitte die Türen ............der Fahrt
geschlossen lassen!
22.Er fährt ein teures Auto, ...................er
kein Geld hat.
23.Die Schüler warten schon lange _______ den Anfang der Ferien.
24.Es Ist ganz plötzlich kalt ................,
und es hat geschneit.
25.Die Alpen sind das ..............(hoch)
Gebirge Europas.
26. Können Sie mir sagen,_______dies der rich­tige Weg zum Bahnhof ist?
27. Ach, Sie kommen aus Japan. Und -
_________________kommen Sie? - Ich komme .................. Schweiz.
28. Hier auf dem Foto: Das sind unsere Bekannten...............,.................... wir zusam­men Urlaub gemacht haben.
29. Wir gehen heute schon bald ins Bett, _________morgen müssen wir früher auf­stehen.
30. ________Sonntag kann ich meistens länger schlafen.
31.___________Sommer essen wir auf der Veranda.
32. Wir würden _________freuen, euch bald wie­derzusehen.
33. Das Frühstück ist mir ans Bett gebracht__________
34__________sechs Jahren habe ich meine Frau
kennengelernt.
35.__________Hose ziehst du heute an, die blaue oder die schwarze?
36. Zum Geburtstag wünschen wir Dir Gute!
37.Ich lese während der Reise, ________es mir nicht langweilig wird.
38.Wir warten seit einer halben Stunde, aber er kommt nicht. Wenn er doch bloß ____________!
39. Haben Sie vielleicht ein Wörterbuch da­bei? - Nein, ich habe auch _________mit­gebracht.
40. Wo wohnt er denn? – Ich______ auch nicht, er wohnt.
41. Hier im Kino ______nicht geraucht wer­den.
42. Wissen Sie,_________er Geburtstag hat?
43. Wenn er weiter so stark raucht, ................
er nicht alt.
44. Gefällt dir etwa mein Kleid nicht? -.............. ich finde es sogar sehr hübsch.
45. Was ______einen Hund haben Sie? -Einen Schäferhund.
46.Freust du dich schon ______das nächste Wochenende?
47.Sie mag kein Bier. ______-Bier habe ich für sie Cola bestellt.
48. Mach bitte das Fenster zu! - Aber das hab' ich doch schon................... !
49. Er steht drinnen am Fenster und schaut..................
50.Du, die Kinder schlafen! .....................also bitte
leise!
51. Köln liegt ..................Rhein.
52. Er hat mich um eine Zigarette...............

53. Im Herbst fliegen viele Vögel.................. Süden
54. Ich bin 14, und mein Bruder ist 20 Jahre .......... ich

55. Der Januar ist der erste und der März der ________Monat des Jahres.

56. Das ist gefährlich! _______Sie bitte , vorsichtig!

57. Was? Das wußtest du nicht? Das hätte ich aber ___________

58. Die deutsche Grammatik ist schwerer, ________ ich dachte.

59. Diese Übung ist nun__________
Ende.
60. Hören Sie bitte _____ der Arbeit auf
11. So eine schwere Tasche! Kannst du mir vielleicht tragen helfen ?
12. Ich würde gern kommen, wenn ich Zeit hätte, aber ich hab' nun mal keine Zeit.
13. Wäre es möglich, heute früher nach Haus zu gehen?
14. Denkt er noch oft an den Unfall? - Ja, er muss immer an ihn denken.
15 Je reicher man ist, um so mehr Freunde hat man.
16. Ich komme nach Deutschland, um die Sprache zu lernen.
17. Wasch dir bitte die Hände, bevor du zum Essen kommst!
18. Der Dieb wurde gestern von der Polizei gefasst.
19. Wenn ich mehr Geld, hätte, würde ich eine Weltreise machen.
20. Bonn ist nicht so groß wie Berlin.
21.Bitte die Türen während der Fahrt geschlossen lassen!
22.Er fährt kein teures Auto, weil er kein Geld hat.
23.Die Schüler warten schon lange auf den Anfang der Ferien.
24.Es Ist ganz plötzlich kalt geworden und es hat geschneit.
25.Die Alpen sind das höchste Gebirge Europas.
26. Können Sie mir sagen, ob dies der richtige Weg zum Bahnhof ist?
27. Ach, Sie kommen aus Japan. Und –Woher kommen Sie? - Ich komme aus der Schweiz.
28. Hier auf dem Foto: Das sind unsere Bekannten, mit denen wir zusammen Urlaub gemacht haben.
29. Wir gehen heute schon bald ins Bett, weil wir morgen früher aufstehen müssen.
30. Am Sonntag kann ich meistens länger schlafen.
31.Im Sommer essen wir auf der Veranda.
32. Wir würden uns freuen, euch bald wiederzusehen.
33. Das Frühstück ist mir ans Bett gebracht worden.
34. Vor sechs Jahren habe ich meine Frau kennengelernt.
35. Welche Hose ziehst du heute an, die blaue oder die schwarze?
36. Zum Geburtstag wünschen wir Dir alles Gute!
37.Ich lese während der Reise, weil es mir nicht langweilig wird.
38.Wir warten seit einer halben Stunde, aber er kommt nicht. Wenn er doch bloß kommt!
39. Haben Sie vielleicht ein Wörterbuch dabei? - Nein, ich habe auch keines mitgebracht.
40. Wo wohnt er denn? – Ich weiß auch nicht, wo er wohnt.
41. Hier im Kino darf nicht geraucht werden.
42. Wissen Sie, wann er Geburtstag hat?
43. Wenn er weiter so stark raucht, wird er nicht alt.
44. Gefällt dir etwa mein Kleid nicht? - Doch ich finde es sogar sehr hübsch.
45. Was für einen Hund haben Sie? -Einen Schäferhund.
46.Freust du dich schon auf das nächste Wochenende?
47.Sie mag kein Bier. Statt Bier habe ich für sie Cola bestellt.
48. Mach bitte das Fenster zu! - Aber das hab' ich doch schon gemacht!
49. Er steht drinnen am Fenster und schaut hinaus.
50.Du, die Kinder schlafen! Mach die Tür zu also bitte leise!
51. Köln liegt am Rhein.
52. Er hat mich um eine Zigarette gebeten
53. Im Herbst fliegen viele Vögel gen Süden
54. Ich bin 14, und mein Bruder ist 20 Jahre also 6 Jahre älter als ich.
55. Der Januar ist der erste und der März der dritte Monat des Jahres.
56. Das ist gefährlich! Seien Sie bitte , vorsichtig!
57. Was? Das wusstest du nicht? Das hätte ich aber gedacht.
58. Die deutsche Grammatik ist schwerer, als ich dachte.
59. Diese Übung ist nun zu Ende.
60. Hören Sie bitte mit der Arbeit auf!
14, 16, 29, 37, 38, 48, 50, 54, 57 jest do bani
niuniel, nie jąkaj się, bo cię wyślę do pewnej logopedki.
Do bani jest do bani, a bania należy do ciebie, sokole.

« 

Pomoc językowa - Sprawdzenie

 »

Pomoc językowa