2 kwestie

Temat przeniesiony do archwium
Z reportażu DW, który przy okazji jest materiałem do nauki:

Mam oto takie zdanko:
Erwartet werden nach Schätzungen der Bundesregierung in diesem Jahr rund 800.000 Asylsuchende in Deutschland. Bis Juli diesen Jahres kam die Mehrheit aus den Balkanländern Serbien, Kosovo, Albanien und Mazedonien – die meisten davon Wirtschaftsflüchtlinge mit geringer Chance auf Anerkennung.

ale czy napewno diesen Jahres?

Ponadto, wypowiada się jedna kobita, niejaka Maja Hebel:

Uns ist ganz wichtig, dass wir nicht als, wir sagen immer, so’n plüschiges Sozialprojekt wahrgenommen werden, sondern dass ganz klar ist, dass das Hotel, das entstehen wird, ein ganz normales sexy Hotel in der Berliner Innenstadt ist. Normal ist es natürlich nicht in dem, dass wir besondere Menschen beschäftigen und dass sich die Atmosphäre und diese Multikulti-Atmosphäre, all das durch das ganze Hotel dekliniert(!).[/u]

Może dla mnie to jest mało sensowne, ale w ogóle co to za bełkot jest, co to za składnia?
ponadto te śmieszne wstawki plüschiges, sexy (WTF!)
najlepsze, że w tłumaczeniu jest sexy jako (uwaga): sexy – hier: toll; gut!!!

I co ona chce deklinować przez ten hotel?
I w końcu nie wiem czy ten hotel ma być normalny czy nie....

I dalej:
Und trotzdem gibt es natürlich bestimmte Herausforderungen, die es möglicherweise mit anderen Arbeitnehmern eben so nicht gibt.
Że co?

A jaka wasza ocena?, to ma być Hochdeutsch? czy Puffdeutsch?
http://www.duden.de/rechtschreibung/Jahr
Gdzie jest niuniel?
Nie wiem. :)