Proszę o sprawdzenie czy zdania są gramatycznie sensowne

Temat przeniesiony do archwium
Czasowniki w odpowiedniej formie
1-2. Wer nimmt Blumen? Nehmt ihr Bonbons.
3. Ihr arbeitet sehr schwer.
4. Fährt Jutta nach Italien?
5. Wann hast du Zeit?
6. Liest du Bücher gern?
7. Wie alt bist du?
8. Er isst Fisch gern.
9. Wie lange schläfst du?

Czasowniki złożone w odpowiedniej formie
1. Versteht ihr alles im Deutschunterricht?
2. Die Schuler macht die Bücher auf.
3. Der Professor nimmt an der Konferenz teil.
4. Ich bekomme gute Noten.
5. Was empfiehlt die Verkäuferin?
6. Diese Hefte gehören mir.
7. Er unterschreibt die Dokumente.
8. Wir stellen dich unseren Eltern vor.
9. Rufst du mich morgen an.

Zaimki dzierżawcze w odpowiedniej formie
1-2. Das ist mein Bruder und ihre Schwester.
3. Hier sind Ihre Dokumente, Herr Alt.
4. Hast du schon deinen eigenen Wagen?
5. Wir helfen unserer Mutter beim Aufräumen. Sie soll nicht so schwer arbeiten.
6. Ihr habt eine Katze. Ist das eure einige Katze?
7. Dort geht Paul. Siehst du ihn?
8. Das Kind geht mit seiner Mutter.

Zaimki dzierżawcze w odpowiedniej formie
1. Ich gebe ihr die Blumen.
2. Ich bringe dir den Tee.
3. Ich kann Ihnen nicht helfen.
4. Geht ihr mit uns ins Kino.
5. Das ist mein Kind. Siehst du es?
6. Wir treffen uns mit euch um 8 Uhr.
7. Liebst du mich?
8. Sie kauft ihm ein Auto.
9. Ich sehe ihn sehr gern.

Zaimki zwrotne
Ich stehe um 7 Uhr auf. Zuerst wasche ich mich. Dann putze ich mich meine Zähne. Oft wasche ich mich mein Haar. Manchmal habe ich keine Zeit und ich kämme mich nur mein Haar. Ich ziehe mich schnell. An und gehe in die Schule. Ich will mich nicht verspäten. Unterwegs kaufe ich mich eine Sportzeitung. Schon lange interessiere ich mich für Sport.

Tryb rozkazujący
Sieh nicht so lange fern!
Seht nicht so lange fern!
Sehen Sie nicht so lange fern!

Gib mir das Buch!
Gebt mir das Buch!
Geben Sie mir das Buch!

Arbeite schneller!
Arbeitet schneller!
Arbeiten Sie schneller!

Zdania z czasownikami modalnymi
1. Willst du ins Kino gehen?
2. Wir möchten ins Gebirge fahren.
3. Ich kann Deutsch sprechen.
4. Ihr sollt der Mutter helfen.
5. Hier darf man nicht rauchen.

Przeczenia
1. Martha hat keine Groβeltern.
2-3. Wir kaufen kein Brot und keinen Reis.
4. Ich möchte nicht ins Theater gehen.
5. Das ist nicht dein Buch.
6. Ich bin nicht vorbereitet.
7. Unser Lehrer ist nicht Groβ.
8-9. Ich habe kein Geld und nicht viel Zeit.

Pytania
1. Bist du glücklich?
2. Um wie viel Uhr gehst du schlafen?
3. Wann hast du Geburtstag?
4. Woher kommt ihr?
5. Wie alt ist Marina?
6. Wo fährst du?
7. Wohnst du in Köln?
8. Was liest du gern?
9. Wem hilfst du?

Spójniki
1. Ich stehe um 7 Uhr auf dann gehe ich in die Küche.
2. Ich bleibe zu Hause denn ich bin krank.
3. Peter fährt nach Polen und Martha fährt nach Spanien.
Eeeee-tam... znowu odpisałaś.
co?? co??
das verflickste siebte Lehrjahr