Prosze o sprawdzenie pracy!!b. pline

Temat przeniesiony do archwium
Tiere in unserem Leben
Die meisten Menschen haben gern Tiere zu Hause. Vielen Famielien bestzen nicht nur Hunde und Katze, aber auch Hamster, Meerschweinchen oder Fische im Aquarium. Manche Leute sind stoltz auf ihre Fishe und Pflanzen im Aquarium. Die Sorge darum ist ein ruhiges Hobby, das den Menschen hilft,die Freizeit verbringen.
Tiere sind im allgemein freundschaftlich und empflindsam. Manche Tiere sind sehr nutzlich. Z.B. fuhren Hunde die Blinden durch die StraBen,schutzen unsere Hauser und helfen Polizei finden die Waffen, Rauschift und Verbrechern.
Menschen und Tiere haben eines gemeinsam- sie sind fahig Schmerz, Leid und Freunde zu empfinden.
Leider gibt es sehr viele Tiere, die in Not sind. Auf der ganze Welt es gibt viele odachlosen Tiere. Tierhause sind uberfullt und Tiere sind unglucklich. Heutzutage Hunde und Katzen werden ebenfalls in Versuchen weltweit "verbraucht", genauger : gequalt und getotet. Das Leiden der Tiere beginnt bereit bei ihre Haltung. Tiere werden "aufgeschnitten", zesagt,verbruht,verbrannt, mit Krankheiten und Griften infiziert.Im Grunde ist keine einzige Tierrasse sicher. Es sind versuchte an Mausen, Hamster, Vogeln, Affen, Hunden und Katzen bekannt.
Mark Twain sagte:"Tiere sind die beste Freunde. Sie stellen keine fragen und kritisieren nicht." "Dlatego pozwolmy byc im naszymi przyjaciółmi!"
Wir sollten alle Tiere ehren (wg słownika to najbardziej pasowalo do szanowac).Tie Tiere werden uns dafur danken.
Z góry dziekuje
na poczatku bedzie:viele familie zamiast vielen familien;konstrukcja z sondern auch,czyli nicht nur hunde und katzen,sondern auch......;sind stolz;ihren fischen und pflanzen;die freizeit nett zu verbringen;zB hunde fuhren....;helfen Polizei die Waffen,Rauschift und Verbrechen finden;haben etwas gemeinsam;gibt es viele herrenlosen Tiere;heutzutage werden....;z tym dlatego...:deswegen durfen wir ihnen unseren freunden werden.
Znalazlam pare bledow. To caly tekst z poprawkami:
Tiere in unserem Leben
Die meisten Menschen haben Tiere gern zu Hause. Viele Famielien bestzen nicht nur Hunde und Katze, sondern auch Hamster, Meerschweinchen oder Fische im Aquarium. Manche Leute sind stoltz auf ihre Fishe und Pflanzen im Aquarium. Die Sorge darum ist ein ruhiges Hobby, das den Menschen hilft,die Freizeit zu verbringen.
Tiere sind im allgemein freundschaftlich und empflindsam. Manche Tiere sind sehr nutzlich. Z.B. die Hunde fuhren die Blinden durch die StraBen,schutzen unsere Hauser und helfen Polizei die Waffen, Rauschift und Verbrechern zu finden.
Menschen und Tiere haben eines gemeinsam - sie sind fahig Schmerz, Leid und Freunde zu empfinden.
Leider gibt es sehr viele Tiere, die in Not sind. Auf der ganze Welt es gibt viele obdachlose Tiere. Tierhause sind uberfullt und Tiere sind unglucklich. Heutzutage werden die Hunde und Katzen ebenfalls in Versuchen weltweit "verbraucht", genauger : gequalt und getotet. Das Leiden der Tiere beginnt bereit bei ihrer Haltung. Tiere werden "aufgeschnitten", zersagt,verbruht,verbrannt, mit Krankheiten und Griften infiziert.Im Grunde ist keine einzige Tierrasse sicher. Es sind Versuchte an Maeuser, Hamster, Voegeln, Affen, Hunde und Katzen bekannt.
Mark Twain sagte:"Tiere sind die besten Freunde. Sie stellen keine fragen und kritisieren nicht." "Dlatego pozwolmy byc im naszymi przyjaciółmi!" = Deswegen sollen wir ihnen gestatten, unsere Freunde zu sein.
Wir sollten alle Tiere schaetzen. Die Tiere werden uns dafur danken.
dziękuje bardzo za pomoc :)
Tiere in unserem Leben
Die meisten Menschen HALTEN gern Tiere zu Hause. Viele Familien BESITZEN nicht nur Hunde oder Katzen, sondern auch Hamster, Meerschweinchen oder Aquariumfische. Manche Leute sind stolz auf ihre Fische und Pflanzen im Aquarium. Die Sorge darum (WAS SOLL DAS SEIN? DAS GIBT ES, IST ABER eine höhere Sprachkunst, wenn man so was benutzt. Schreib es vielleicht auf Polnisch bitte, dann weiß ich was das heißen soll) ist ein ruhiges Hobby, das den Menschen hilft, die Freizeit ZU GESTALTEN. Tiere sind im Allgemeinen freundschaftlich (TIERE SIND NICHT FREUNDSCHAFTLICH, sondern HÖCHSTENS FREUNDSCHAFTLICHER NATUR) und empflindsam. Manche Tiere sind sehr nutzlich. z.B. sie Hunde führen die Blinden durch die StraBen, schutzen unsere Hauser und helfen der Polizei Waffen, Rauschift oder Verbrecher zu finden . Menschen und Tiere haben Eines gemeinsam - sie sind fahig, Schmerz, Leid und Freunde zu empfinden. Leider gibt es sehr viele Tiere, die in Not sind. Auf der ganzeN Welt es gibt viele herrenlose Tiere. Tierheime sind überfüllt und die Tiere dort sind unglücklich. Heutzutage werden Hunde und Katzen in weltweiten Tierversuchen "verbraucht", genauger : gequält und getötet. Das Leiden der Tiere beginnt bereit bei ihrer Haltung. Tiere werden "aufgeschnitten"(ODER AUFGESCHLITZT), zersägt, verbrüht, verbrannt, mit Krankheiten und Griften infiziert. Im Grunde ist keine einzige Tierrasse sicher. Es sind Versuchte an Maüsen, HamsterN, Vögeln, Affen, Hunden und Katzen bekannt. Mark Twain sagte:"Tiere sind die besteN Freunde. Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht." "Dlatego pozwólmy byc im naszymi przyjaciółmi!"
Wir sollten alle Tiere ehren (ODER ihren Wert schätzen). Sie werden uns dafur danken.

Grüße
Lisa
A nie powinno być:
Auf der ganzen Welt GIBT ES .... (szyk)

Pozdrawiam
natürlich auf der ganzen Welt gibt es....
habe es nicht gemerkt, sorry und danke

Grüße
Lisa
Temat przeniesiony do archwium

« 

Pomoc językowa

 »

Ogłoszenia