Przyimek

Temat przeniesiony do archwium
Miła redakcja,
wczoraj znalazłem Państwa stronę i bardzo mnie interesuje. Jestem Niemcem i uczę się polskiego. Chętnie pomagam z tego powodu ludziom którzy uczą się niemieckiego.
Byłem właśnie na tej części strony: https://niemiecki.ang.pl/cwiczenia/gramatyka/393
Tutaj jest napisane, że na no.

7. von aus der Universität
8. aus von der Weichsel
14. von aus dem Konzert
15. aus von der Bank
17. von aus der Schule
2[tel]von aus dem Garten

jest tylko jeden wynik na każde pytanie ale to jest niestety fałszywe.

"Ich komme aus der Schule / Universität" znaczy że właśnie byłem tam i przyszłem do innego miejsca.
"Ich komme von der Schule / Universität" znaczy że skończyłem niedawno szkoły albo uniwersytetu i były ostatnie stacji w moim życiu. Np nowy szef pyta "Co robił Pan przed tym?" i ja odpowiem: "Nichts, ich komme (frisch) von der Schule."

"Ich komme von der Weichsel" znaczy że byłem przy Wiśle albo mieszkam niedaleko.
"Ich komme aus der Weichsel" znaczy że byłem w tej, np pływając.
Lepiej: Der Fisch ist aus der Weichsel.

Von / Aus dem Konzert jest prawie to samo. "Von" opisze że byłem właśnie tam, "aus" (Ich komme gerade aus dem Konzert.) opisze że już idę na zewnątrz ale jeszcze nie jestem. To jest typowa sytuacjia na komurkach jeżeli ktoś chce powiedzieć, że w momencie opuszcza koncert. Trzeba wiedzieć, że po niemiecku proces opuszczania w głowach jest dłuuuuugo bo nie mamy aspektów. Powiemy to nawet jeżeli już jesteśmy przed koncertem. To byłoby to samo z innymi kulturymi aktywnościami i instytutami jak "Bank"...

aus / von der Bank... proszę sobaczyć na góre
do tego: Chodzi tu o bank czy o ławkę?
bank -> obie są dobre
ławka -> ma być: Von der Bank (wyjątek: mówiący czerw drzewny może powiedzieć: Ich komme aus der Bank )

Von / Aus dem Garten... to jest problem kultury! "aus dem Garten" jest normalny ALE w Niemczech bardzo często mamy ogródki działkowe i przyjdąc od tego w domu ja powiedziałbym: "Ich komme vom Garten" bo to nie jest część mojej działki PRZY domu.

Mam nadzieję, że mógłem trochę pomagać.

Serdecznie
Dominic
Oj, Niemcu, Niemcu. Ich komme aus dem Aldi?
Und der Fisch ist aus der Weichsel? Nein, der Fisch ist aus Eisen. Das ist Neu-Deutsch.
edytowany przez irkamozna: 16 mar 2012
Ja, der Fisch ist aus einem Fluss bzw. allgemeiner aus einem Gewässer. Das ist Standarddeutsch, definitiv keine Umgangssprache. Hilfestellung bietet hier grundsätzlich die Frage nach dem Zustand zuvor. Wenn wir hier mit der Präposition "in" argumentieren wird in den meisten Fällen eine Zustandsveränderung mit "aus" beschrieben. Und der Fisch war im Wasser.
Und nochmal "ja"! Man kommt aus einem Geschäft, also auch aus ALDI. Das ist ebenfalls Standarddeutsch und auch nicht erst seit wenigen Jahrzehnten. Übrigens, der bestimmte Artikel ist bei Markennamen idR überflüssig.
Es handelt sich bei meinen Angaben um überprüfbare Äußerungen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch bevor Sie mich derart angehen. Schließlich möchten wir doch hier dem gleichen Zweck dienen, oder!?
Ich komme aus Aldi.
Ich gehe nach Aldi.
Und der Fisch ist aus Wasser (teilweise ist der Mensch auch aus Wasser).
...und ich komme aus dem Konzert
Ich gehe nach Konzert.
Ist schon in Ordnung. Zrozumieć można...
I żaden POLSKI nauczyciel tego nie zakwestionuje, bo ma tylko licencjat i u niego "letztens" jest "ostatnio".
Es heißt korrekt: "Ich gehe zu ALDI!"
"nach" jest raczej dialekt.
Außerdem: "Der Fisch ist aus dem Wasser."
Artykuł jest ważny!
np.: "Unser Fisch kommt aus dem Bodensee."
"Ich gehe nach zum Konzert."

Niech Pani spyta nauczyciela...
Ale teraz to naginasz pałę, co? Przecież w o.g. ćwiczeniu wcale nie chodzi o to "skąd pochodzi". Zapomniało? Niech Pan spyta swojego nauczyciela. Od kiedy "nach Aldi" to raczej dialekt? Ciekawocha. Coś mi tu zalatuje "dociekliwym".
Cytat: DominicZNiemiec
Es heißt korrekt: "Ich gehe zu ALDI!"
"nach" jest raczej dialekt.
Außerdem: "Der Fisch ist aus dem Wasser."
Artykuł jest ważny!
np.: "Unser Fisch kommt aus dem Bodensee."
"Ich gehe nach zum Konzert."

Niech Pani spyta nauczyciela...

drogi Linguisto mowimy zum Aldi a nach Aldi to nie dialekt tylko zwykle zle uzycie przyimka
drogi Linguisto mowimy i piszemy ins Konzert nie zum Konzert
edytowany przez Diego44: 17 mar 2012
Cytat: DominicZNiemiec
Es handelt sich bei meinen Angaben um überprüfbare Äußerungen.

Es ist immer (meistens) sinnvoll den entsprechenden Link auch hinzuschreiben ;)
"aus" und "von" kann man oft synonym verwenden, sagt der Duden. -> http://www.duden.de/rechtschreibung/aus_Praeposition

... "aus" einem Geschäft ohne Artikel klingt, für mich, holprig. Ich komme immer "ausm" xyz.
Cytat: mamapia
Cytat: DominicZNiemiec
Es handelt sich bei meinen Angaben um überprüfbare Äußerungen.

Es ist immer (meistens) sinnvoll den entsprechenden Link auch hinzuschreiben ;)
"aus" und "von" kann man oft synonym verwenden, sagt der Duden. -> http://www.duden.de/rechtschreibung/aus_Praepositio
... "aus" einem Geschäft ohne Artikel klingt, für mich, holprig. Ich komme immer "ausm" xyz.

to chyba kolezanka zle dudena zrozumiala bo aus i von mozna w niewielu wypadkach jako synonim traktowac

„Die Präposition „von“ steht bei Personen, Aktivitäten, Veranstaltungen oder wenn weniger der Ort als solcher wichtig ist, als vielmehr, dass man dort zu einem bestimmten Zweck war.
Folgende Beispiele werden aufgeführt: vom Arzt, vom Bahnhof, von der Apotheke, von einer Party/Hochzeit, vom Schwimmen.

Die Präposition „aus“ steht dagegen bei geschlossenen Räume und Lokalitäten, an denen man sich länger aufhält sowie bei Ländernamen. Beispiele dafür: aus dem Kino, aus dem Krankenhaus, aus der Schule, aus der Kirche, aus der Türkei.



Schön, dass es wieder sachlicher zugeht.
Diego, Deine Liste mit Beispielen ist gut, sogar sehr gut, aber wir haben hier die Möglichkeit (also auch standardsprachlich) die Schwerpunkte zu verlagern. Beispiel: Bahnhof. Natürlich kann man vom Bahnhof kommen. Aber hier ist auch "aus" möglich. Warum und wann? Aus wird dann gebraucht, wenn der Schwerpunkt der Äußerung auf dem Bahnhof als Gebäude liegt. Genau das Gleiche gilt für die Apotheke. Hier ist "aus der Apotheke" gefühlt sogar häufiger. Das entspricht sogar der Regel, wie Du sie darstellst:
Cytat:
Die Präposition „aus“ steht dagegen bei geschlossenen Räume(n)...

Hier ein Link zu dem Thema auf Wer-weiß-was: http://www.wer-weiss-was.de/theme143/article3932994.html
Hier wird auch nochmal betont, dass aus idR verwendet werden kann, wenn "in" möglich ist. Siehe bitte dazu meine Erklärung oben.
Insofern hat mamapia Recht, wenn sie schreibt, dass häufig synonyme Verwendung möglich ist.
edytowany przez DominicZNiemiec: 21 mar 2012
Temat przeniesiony do archwium

« 

Pomoc językowa

 »

Pomoc językowa - tłumaczenia